Es kann sein, dass ich die Emailanfrage erst ein paar Tage später beantworten kann. Das hängt immer ganz von meiner Zeit am PC ab.

Ich bitte dies zu entschuldigen ;-)   Eine Nachricht über Whatsapp geht meistens schneller - 

Impressum / Kontakt

Magdalena Utz

Unterkaiserstraße 3

84579 Unterneukirchen

Mobil: +49 (0) 163 7677525

(am Besten über Whatsapp, da tagsüber telefonisch nicht immer erreichbar)

Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und der elektronischen Weiterverbreitung, bleiben dem Herausgeber vorbehalten. Nachdruck, Verarbeitung und elektronische Verbreitung nur mit vorheriger Einwilligung des Herausgebers.


Für alle Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten  haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller auf unserer Internetpräsenz gelinkten Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Internetpräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten und der Dateien, zu denen Links führen!

Terminanfrage

Ihr habt noch weitere Fragen oder möchtet gerne einen Termin vereinbaren?  

Dann schickt mir doch einfach ganz unverbindlich eine email oder schreibt mir eine Whatsapp.

magdalena.utz@web.de

0163/7677525 

Vor allem in den Sommermonaten bin ich viel bei Shootings unterwegs und nicht täglich im Büro.

Termine sind in der Regel 2 bis 3 Monate, Hochzeiten im Vorjahr zu reservieren.

Aktuelle Vorgabe laut Handwerkskammer für München und Oberbayern

Fotografen dürfen inzidenzunabhängig folgende Leistungen erbringen:

  • Fotos im Freien
    Ein Fotograf darf im Freien Architektur- oder Landschaftsaufnahmen aber auch Fotoshootings von Personen machen. Bei den Fotoshootings dürfen aber nur so viele Personen als Gruppe fotografiert werden, wie es die inzidenzabhängige Kontaktbeschränkung zulässt. Der Fotograf wird dabei nicht mitgezählt, da es für ihn die Ausübung seines Berufes darstellt. Bei beruflichen Gruppen besteht keine Personenbeschränkung, jedoch ist dann der Mindestabstand der zu fotografierenden Personen untereinander zu beachten.

  • Fotos beim Kunden
    Das Fotografieren beim Kunden ist nicht untersagt. In der Wohnung eines Privatkunden dürfen aber nur so viele Personen als Gruppe fotografiert werden, wie es die inzidenzabhängige Kontaktbeschränkung zulässt. Der Fotograf wird dabei nicht mitgezählt, da es für ihn die Ausübung seines Berufes darstellt. Bei beruflichen Gruppen besteht keine Personenbeschränkung, jedoch ist dann der Mindestabstand der zu fotografierenden Personen untereinander zu beachten.